Die Weltraum-Show- Eine Gedankenreise zum Mond

Auf der Hinfahrt nach Köln zu der Gedankenreise waren wir, die Klasse 3b, im Doppeldeckerbus. Wir sind aus dem Bus ausgestiegen und haben uns in einer Zweierreihe aufgestellt. Die Klasse 3a war mit uns da gewesen. Dann sind wir in die Halle gegangen und haben uns auf die Stühle gesetzt. Nach ein paar Minuten fing es an. Erst kamern zwei Männer auf die Bühne. Erst haben die Männer uns etwas über den Mond erzählt. Das war sehr spannend. Sie haben auch noch den Film von den ersten Menschen, die den Mond betreten haben, gezeigt. Dann haben wir einen Film über die Menschen auf dem Mond geguckt, wie die hüpfen. Und manchmal ging das auch etwas schief. Und dann haben alle gelacht, weil die auch manchmal hingefallen sind. Oder einmal haben die Männer auf der Bühne auch einen Schokokuss unter ein Gefäß getan und haben die Luft dann rausgelassen. Und dann ist der ganz groß geworden. Und dann hat einer der Männer auf der Bühne gesagt: "Wo der ja jetzt so groß ist, können wir den auch teilen. Dafür müssen wir aber erst die Luft wieder reinlassen." Dann war es aber nur noch Matschepampe! "Jetzt will ich den auch nicht mehr essen." Dann war es zu Ende. Ich fand schade, dass es schon zu Ende war. Mir hat es trotzdem gefallen. (Pauline)

Die Show war sehr cool. Die hatten ein kleines Stück Mondgestein. Zwei Männer haben sich albern verkleidet. Einer der Männer hatte ein Kostüm der Erde an. Der andere Mann hatte ein Kostüm eines Kängurus an. (Markus)

WIr und die Klasse 3a waren in Köln. Wir sind zum Lessing Gymnasium gefahren. Dann sind wir in die Schule gegangen. Jetzt mussten wir kurz warten. Dann ging es endlich los. Ein Mann kam und hat etwas zur Sicherheit gesagt. Es kam noch ein zweiter Mann. Dann haben sie von den ersten Menschen auf dem Mond erzählt. Es kam noch ein dritter dazu. Jetzt haben sie ein Experiment mit einem Schokokuss gemacht. Das ging so: Sie haben den Schokokuss unter ein Glass gestellt und die Luft wurde herausgezogen und der Schokokuss ist größer geworden. Und als sie die Luft wieder reingelassen haben, ist der Schokokuss "geschmolzen". Danach haben sie die Planeten aus dem Weltall Kindern gegeben. Es war sehr schön hier. (Emma)

Wir haben Experimente gemac ht und wir haben gelernt, wie der Mond entstanden ist. Wir haben das Universum kennengelernt und ein Experiment ,mit einem Schokokuss gemacht und ein Experiment mit einer Feder und einem Ball. Zuletzt durften wir dem Astronaunten Fragen stellen. Es war sehr sehr sehr schön. (Ben)

Ferienzeiten

Herbstferien:
Mo, 14.10.2019 - Sa, 26.10.2019

Weihnachtsferien:
Fr, 23.12.2019 - Mo, 06.01.2020

Osterferien:
Mo, 06.04.2020 - Sa, 18.04.2020

Bewegliche Ferientage

Freitag, 21.02.2020
(Freitag nach Weiberfastnacht)

Montag, 24.02.2020
(Rosenmontag)

Dienstag, 25.02.2020
(Karnevalsdienstag)

Freitag, 22.05.2020
(nach Himmelfahrt)

 

GGS Forsbach
Kirchweg 10
51503 Rösrath

E-Mail: infoqIWzuiKepk89Z4o1jmvxlggs-forsbachde

Sekretariat:
Melanie Vogt
Tel.: 02205 - 2034
Mo-Fr.: 07:30 - 10:30 Uhr